Trolling / Schleppangeln in der Förde

Möchten Sie zum Schleppangeln hinausfahren?

Das sogenannte Schleppangeln (Trolling) ist im dänischen Teil der Flensburger Förde 100 m von der Niedrigwasserlinie erlaubt.
Wichtig: Denken Sie immer daran, innerhalb der dänischen Gewässer zu bleiben, so dass Sie keine Probleme mit den deutschen Schifffahrtsbehörden bekommen.

In unserem Hafenshop finden Sie eine gute Auswahl an Angelausrüstung, die auch zum Schleppfischen verwendet werden kann.

In der Marina Minde besteht auch die Möglichkeit, ein Angelboot oder ein kleines Speedboot für Ihre Angeltour auf der Flensburger Förde zu mieten.
Mehr hierzu finden Sie auch unter “Bootsvermietung”.

 

Das Angelboot “Flyvefisken” ist ideal zum Schleppangeln – mieten Sie es bei uns einfach stundenweise.

Print Friendly, PDF & Email